MILLENNIUM ARTS ISP - Depesche #2018-10-04

MILLENNIUM ARTS ISP
DOMAINS
NETZ SPEICHER
PRO SPEICHER
SERVER
SSL ZERTIFIKATE
HILFE
Sehr geehrte Kunden

heute folgt eine neue Depesche mit aktuellen Informationen.

Wenn Sie live von uns informiert werden möchten, folgen Sie uns einfach via Twitter. Hier finden Sie auch alle aktuellen Warnungen.

Ihr Service @ Millennium Arts ISP


Wir sind ein mittelständischer, unabhängiger & frei finanzierter Internet Service Provider, aus Deutschland und Österreich.

Wir betreuen Unternehmen als auch Endkunden in den Bereichen Domainregistrierung, Web Hosting von Webseiten und Portalen für  Endkunden und Agenturen, Sicherheits-Dienstleistungen wie SSL zertifikate etc. sowie Server - der Netzneutralität verpflichtet.

Zurück nach oben

SERVICE - Wartungsarbeiten 2018-10-27

An unserem Wartungswochendene vom 27. bis 28. Oktober finden Hardware- als auch Softwareupgrades zentraler Komponenten statt, welche kurzzeitige Ausfälle einiger Systeme bedürfen.

Es ist mit Unterbrechungen folgender Dienste zu rechnen:

- Verwaltungszugang für Netz- und Pro-Speicher, DNS und vServer
- die Shared Hosting Umgebung (Webseiten und Postfächer)
- einzelne MySQL Datenbanken
- das Kundencenter sowie Support-Ticket-System


Die voraussichtliche Dauer der Unterbrechung beträgt pro System zwischen 15 und 30 Minuten. Andere Dienste werden aufgrund von Redundanzen wie gewohnt weiterfunktionieren.



PHP - wichtige Änderungen ab 2018-10-29

Wir möchten nochmals daran erinnern, dass sämtliche veralteten PHP Versionen (5.x bis 7.0) auf 7.2 umgestellt werden. Die bei uns derzeit verfügbaren PHP Versionen 5.2 bis 5.6 sowie 7.0 werden ab Dezember diesen Jahres vom Hersteller nicht länger mit Sicherheitsupdates versorgt. Aus diesem Grund stellen wir alle bei uns gehosteten Webspeicher am 29. Oktober 2018 auf die derzeit aktuelle Version 7.2 um. Frühere Versionen stehen ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zur Auswahl.

Hinweis: Bitte testen Sie Ihre PHP Anwendungen rechtzeitig auf Funktionalität!

Neu angelegte Domains oder Subdomains werden bereits seit unserer ersten Ankündigung automatisch mit PHP Version 7.2 angelegt. Sie können Ihre bestehenden PHP Anwendungen testen, indem Sie eine neue Subdomain anlegen und die PHP Anwendung dort ausführen.

Gerne stellen wir Ihren Webspeicher auch vorzeitig auf PHP 7.2 um. Senden Sie uns dazu bitte einfach eine Anfrage über Ihr Kundencenter. Andernfalls wird die Umstellung in der Nacht von 28. auf 29. Oktober automatisch durchgeführt.

 


Hier nun nochmals Informationen aus der Ankündigung vom 2018-07-18

Frage: Was bedeutet das für Ihre Webseite?

Moderne Software wie Wordpress oder Joomla! sind im Regelfall in ihrer aktuellen Version voll PHP 7.2 kompatibel. Dennoch empfehlen wir Ihnen, die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Webseite rechtzeitig auf Ihrem bzw. dem Entwicklungssystem Ihrer Webagentur mit PHP 7.2 zu testen. Einen vollen Auszug aller bei uns verfügbaren PHP Erweiterungen können Sie dem folgenden Link entnehmen:

https://speicher.maisp.de/server/server.php72

Sollten Sie kein Entwicklungssystem zur Verfügung haben, können Sie in Ihrem Speicher eine Test-Domain, zum Beispiel phptest.ihre-domain.tld, anlegen und auf Ihre bestehende Webseite zeigen lassen. Neue Domains werden bereits heute automatisch mit PHP 7.2 angelegt. Auf diese Weise können Sie alle Funktionen Ihrer Webseite vor der Umstellung testen.


Frage: Was lann ich tun, wenn meine Webseite unter PHP 7.2 nicht funktioniert?

Sollten Sie fertige Software einsetzen (Wordpress, Joomla!, ...), stellen Sie bitte zunächst sicher, dass Sie die aktuellste Version im Einsatz haben. Sollte die aktuellste Version bereits im Einsatz und dennoch keine Kompatibilität gegeben sein, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Softwarehersteller, wann eine PHP 7.2
Kompatibilität verfügbar ist. In der Regel stellt dies kein Problem dar.

Sollten Sie selbst entwickelte Webangebote im Einsatz haben, passen Sie bitte gegebenenfalls Codeteile so an, dass sie mit aktuellen PHP Versionen kompatibel sind. Einige Informationen dazu stellt der Hersteller von PHP unter folgendem Link zur Verfügung:

http://php.net/manual/de/appendices.php

Sollten Sie trotz allem Probleme mit der Umstellung haben, wenden Sie sich bitte zeitnah über Ihr Kundenkonto via Service Ticket direkt an uns. Übermitteln Sie dabei bitte unbedingt alle relevanten Informationen wie etwa Link zur Problemseite und Verzeichnis am Server, in dem sich die Problemseite befindet.


Frage: Ich möchte schon früher auf PHP 7.2 umstellen. Geht das?

Ja. Senden Sie uns gerne eine kurze Nachricht über Ihr Kundencenter, wir veranlassen dann die vorzeitige Umstellung Ihres Webspeichers. Sie können PHP 7.2 dann sofort verwenden und sind von der folgenden Umstellung nicht weiter betroffen.

Zurück nach oben

Netznachrichten - Wikipedia Manipulationen

Wir möchten Sie nach geraumer Zeit wieder dafür sensibilisieren, daß in der WIkipedia länderübergreifend bei historischen, kulturellen, sozial/gesellschaftlichen und politischen Inhalten massive Manipulationen von wenigen Individuen durchgeführt werden, die sich hinter anonymen Nutzernamen verbergen.

Die Manipulationen haben mittlerweile ein Ausmaß erreicht, bei dem man jedem Schulkind raten sollte, selbst für den Geschichtsunterricht diese Online-Enzyklopädie nicht mehr zu verwenden.

Wir empfehlen Ihnen die Recherchen des Journalisten und Dokumentarfilmers Dirk Pohlmann zusammen mit Dirk Fiedler. Dort finden Sie unter anderem die Serie "Neues aus Wikihausen", (Gruppe42 aus Österreich) in denen journalistisch klar und deutlich Fakten ermittelt und benannt werden.

In einem der aktuellen Fälle wird z.Bsp. ein Mitglied der Linkspartei enttarnt, das Führungs-Personal seiner eigenen Partei anonym diskreditiert. Für weitere Details und Einblicke in dieses Manipulationsnetzwerk nutzen Sie bitte folgende Youtube-Links:

Zurück nach oben

Facebook - Firmenprofile werden deaktiviert

Aufgrund gezielter Zensur auf der Plattform Facebook sowie der Anstellung der dubiosen Zensurunternehmung Correctiv haben wir uns dazu entschlossen, nicht länger Teil dieses sozialen Netzwerkes zu sein.

Wir können nicht auf der einen Seite für freiheitliche Grundwerte und Grundsätze eintreten und auf der anderen Seite solch ein Treiben mit Anwesenheit bzw. im Falle von Facebook mit Werbeaufträgen belohnen. Nicht nur, daß dort alternative Meinungen und Medien spürbar schlechter gewichtet werden als sogenannte Hauptmedien: es wird ohne richterlichen Spruch Zensur von privater Stelle ausgeübt. Das hat mit Rechtsstaat nichts mehr zu tun.

Wir folgen damit dem Beispiel vieler anderer Unternehmen / Personen und bitten um Verständnis.

Zurück nach oben




Bis zum nächsten mal.


Folgen Sie uns
Millennium Arts ISP online:
Millennium Arts ISP @ Twitter
Impressum
MILLENNIUM ARTS ISP

Westgård - Landsitz zur Armen Ruh
Schneeberger Straße 80
08112 Silberstraße

Deutschland

Telefon: +49 - 375 210 9469 - 0
Fax: +49 - 375 210 9469 - 9
E-Mail: service@maisp.de
Inhaber: André Jahn
HR 6801 AG Chemnitz
USt-ID: DE229615472
Alle Preise beinhalten 19% MwSt. Die Angaben in dieser Depesche erfolgen ohne Gewähr. Bei Fragen zu dieser Depesche verfassen Sie bitte eine E-Mail an service@maisp.de.